Berlin-Mitte, 2. Juni 2016, ab 10:00 Uhr: „Kette der Wahrheit“ am Bundestag (Platz der Republik)

01.06.2016 21:23


Aufruf der Veranstalter:

„Am 02.06.2016 erwartet uns ein weiterer Anlauf für eine historische Resolution. Um 11:20 Uhr vormittags werden die Mitglieder des deutschen Bundestages im Parlament endlich entscheiden, ob der Völkermord durch die damalige türkische Regierung 1915 auch in Deutschland als Genozid anerkannt wird. Als Armenier in Deutschland haben wir die Verpflichtung, solche Entscheidungen aktiv und öffentlich mitzugestalten, soweit es uns möglich ist.

Wir haben uns für eine aktive Teilnahme und Mitgestaltung entschieden.

Diesen werden wir in Form eines Flashmobs durchführen. Hierzu brauchen wir so viele Menschen wie möglich. Wir, Armenier, Aramäer, Assyrer und Griechen, müssen und werden an diesem Tag dabei sein und laden die ganze Welt dazu ein, den Abgeordneten, der Öffentlichkeit und der Welt zu zeigen: “Wir sind da, wir erinnern und wir fordern hier und jetzt die ANERKENNUNG!” ✊

Dazu treffen wir uns um 10:00 Uhr früh unter dem Brandenburger Tor. Alle Nachzügler bitten wir zum Platz der Republik zu kommen, sollten wir nicht mehr unter dem Brandenburger Tor stehen!

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!“

Weitere Informationen auf Facebook, „Kette der Wahrheit“ (https://www.facebook.com/events/513766608808717/)

Die Arbeitsgruppe Anerkennung schließt sich dem Aufruf unterstützend an.

Newsletter Abonnement

Geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und bestätigen Sie es mit dem Klick auf dem Button Abonnieren um Sie in unserem Newsletter zu abonnieren.

Falls Sie Ihre Abonnement beenden wollen, bestätigen Sie es mit dem Klick auf dem Button Abbestellen.

E-Mail-Adresse