Berlin, 15. Juni 2017, ab 16:30 Uhr: Veranstaltungen zum Gedenken an die Völkermordopfer aramäischsprächiger (ost- und westsyrischer) Christen im Osmanischen Reich

29.05.2017 21:18


Die Fördergemeinschaft für eine Ökumenische Gedenkstätte für Genozidopfer im Osmanischen Reich e.V. (FÖGG), die Nisibin-Stiftung für Aramäische Studien sowie die syrisch-orthodoxen Gemeinden in Berlin laden herzlich zu folgenden Gedenkveranstaltungen ein:
  1. Donnerstag, den 15. Juni 2017, ab 16:30 Uhr: Gedenkveranstaltung an der Ökumenischen Gedenkstätte mit Prozession, Kranzniederlegung sowie Segnung von Namenssteinen (Beginn in der Friedhofskapelle)
    Veranstaltungsort: Ev. Luisenkirchhof III, Fürstenbrunner Weg 37-67, 14059 Berlin-Charlottenburg ÖVPN: S-Bahn (Ringbahn) bis Haltestelle Messe Nord/ICC, umsteigen in Bus 139 (Richtung Hakenfelde/Werderstraße) bis zur Haltestelle Fürstenbrunner Weg/Friedhöfe.

  2. Donnerstag, den 15. Juni 2017, ab 19:30 Uhr: Zentrale Gedenkveranstaltung
    Veranstaltungsort: Französischer Dom, Gendarmenmarkt 1-5, 10117 Berlin-Mitte.

    ÖVPN: U-Bahnhöfe Französische Straße (U 6), Hausvogteiplatz (U 2)
Download:
Einzelheiten des Programms  (  1,4 MB)
Tessa Hofmann - Ansprache  (  616kb)

Newsletter Abonnement

Geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und bestätigen Sie es mit dem Klick auf dem Button Abonnieren um Sie in unserem Newsletter zu abonnieren.

Falls Sie Ihre Abonnement beenden wollen, bestätigen Sie es mit dem Klick auf dem Button Abbestellen.

E-Mail-Adresse