Jerewan, 29. Mai 2013: AGA-Vorsitzende erhält den Präsidenten-Preis 2012

07.05.2013 15:02


Dr Tessa Hofmann Am 29. Mai 2013 wird der Präsident der Republik Armenien Dr. Tessa Hofmann für ihre Leistungen „zur Erforschung des armenischen Genozids und für öffentliche Aktivitäten“ über diesen Völkermord mit dem Präsidentenpreis für 2012 auszeichnen.

Der Präsidentenpreis wurde im November 2005 gestiftet und wird jährlich an Personen verliehen, die „einen wertvollen Beitrag zur Anerkennung des armenischen Genozids geleistet haben“.

Die Kandidatenauswahl und die Organisation der Preiszeremonie liegt bei der gesamtarmenischen
„Hajastan“-Stiftung (All-Armenian „Hayastan“ Fund), das Preisgeld wird von der Boghossian Foundation (Belgien) zur Verfügung gestellt.

Preisträger früherer Jahre waren u.a. Prof. Yury Barseghov und Dr. Yves Ternon (2007), Prof. Alex Hinton und Sarkis Shahinian (2009), Prof. Israel Charny and Raymond Kévorkian (2010) sowie Ragιp Zarakolu (2011).

Zusammen mit Dr. Tessa Hofmann wird das Zoryan Institute (Cambridge, MA; Toronto) für
“Forschungen, Veröffentlichungen sowie die Ausbildung einer neuen Forschergeneration auf dem Gebiet der Erforschung des armenischen Völkermordes“ ausgezeichnet.

Links:

http://www.himnadram.org/index.php?id=24077
http://www.president.am/en/president-awards/

The ceremony of handing the Presidential Awards
ARMENPRESS: Number of citizens criticizing country's past is growing in Turkey: Tessa Hofmann

Downloads:

Ansprache Dr. Tessa Hofmann bei der Verleihung des Präsidentenpreises 2012 (Englisch)  (  46kb)  
Ansprache Dr. Tessa Hofmann bei der Verleihung des Präsidentenpreises 2012 (Armenisch)  (  62kb)  






The ceremony of handing the Presidential Awards


Newsletter Abonnement

Geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und bestätigen Sie es mit dem Klick auf dem Button Abonnieren um Sie in unserem Newsletter zu abonnieren.

Falls Sie Ihre Abonnement beenden wollen, bestätigen Sie es mit dem Klick auf dem Button Abbestellen.

E-Mail-Adresse