Arbeitsgruppe Anerkennung – Gegen Genozid, für Völkerverständigung e.V.
Avada Interior Design
Aktuelles2022-12-02T02:38:36+01:00

Aktuelles

2211 2022
Berlin, 22 November 2022: „Erhebliche Genozidgefahr“ (IAGS) für ArmenierInnen im Südkaukasus – AGA appellierte an deutsche Außenministerin und bittet um Unterschriften

22. November 2022 - 20:07|Unterschriftensammlungen|

Im Oktober 2022 warnte die International Association of Genocide Scholars als größte Berufsvereinigung von GenozidwissenschaftlerInnen vor der „erheblichen Genozidgefahr für indigene ArmenierInnen“ im Südkaukasus: https://genocidescholars.org/wp-content/uploads/2022/10/IAGS-EB-Statement-Armenia-Azerbaijan-Oct-2022_update.pdfAus diesem Anlass appellierte die Arbeitsgruppe Anerkennung – Gegen Genozid, für Völkerverständigung an Ministerin A. Baerbock ...

1010 2022
Berlin, Samstag, den 12. November 2022, ab 19:00 Uhr: DAS ARMENISCHE TOR – Buchpräsentation und Autorenlesung

10. Oktober 2022 - 00:00|Veranstaltungen|

Das Armenische Tor heißt der fünfte Kriminalroman des seit 22 Jahren publizierenden norddeutschen Rechtsanwalts und Notars Wilfried Eggers. Seinen größten Erfolg errang der Autor mit seinem „Türkei-Krimi“ Paragraf 301, der als einer der fünf besten Romane des Erscheinungsjahres 2008 für ...

810 2022
Potsdam, 5. November 2022, 9:30 bis 17:30 Uhr: Genozid und Leugnung (Teil 2)

8. Oktober 2022 - 00:00|Veranstaltungen|

Das Lepsiushaus Potsdam, die Arbeitsgruppe Anerkennung – Gegen Genozid, für Völkerverständigung (AGA) e.V. und die Vereinigung Aktivisten gegen Rassismus, Nationalismus und Diskriminierung e.V. (AKEBI) veranstalten die Fortsetzung der Veranstaltung „Genozid und Leugnung“ (Berlin, Januar 2022). Diesmal stehen juristische und ...

310 2022
Leipzig-Berlin, 21. September 2022: Appell von 41 Verbänden und Vereinen zur Ahndung des völkerrechtwidrigen Angriffs Aserbaidschans auf die Republik Armenien

3. Oktober 2022 - 00:00|News|

Der von der Armenischen Kulturgemeinde Leipzig übermittelte Appell richtet sich an die Mitglieder der deutsch-südkaukasischen Parlamentariergruppe, an die Vorsitzenden der Bundestagsfraktionen, den Vorsitzenden des Auswärtigen Ausschusses des Bundestages, den Bundeskanzler sowie die Außenministerin der Bundesrepublik Deutschland. Geantwortet hat bisher ...

1508 2022
Berlin-Charlottenburg, 10. und 11. September 2022 EINLADUNG zum Tag des Offenen Denkmals 2022 und zur Gedenkveranstaltung anlässlich der 100. Jährung des Holocaust von Smyrna (14. Sept. 1922)

15. August 2022 - 00:00|Veranstaltungen|

Programm  Berlin, 10. September 2022, ab 15:00 Uhr: Führung „Auf den Spuren eines Staatsverbrechens – Entstehung und Gestaltung einer Gedenkstätte für Völkermordopfer“ Am Tag des Offenen Denkmals 2022 lädt die Fördergemeinschaft für eine Ökumenische Gedenkstätte für Genozidopfer im Osmanischen ...

308 2022
FÖGG e.V. bittet um weitere Zuwendungen für die D. Gazaryan-Musikschule für Kinder (vormals Schuschi, jetzt Stepanakert / Arzach)

3. August 2022 - 00:00|News|

FÖGG e.V. bittet um weitere Zuwendungen für die D. Gazaryan-Musikschule für Kinder (vormals Schuschi, jetzt Stepanakert/Arzach) Die Musikschule hat trotz Flucht und Vertreibung aus Schuschi im Jahr 2020 ihre Arbeit für musikbegabte und musikinteressierte Kinder in der Arzacher Hauptstadt ...

605 2022
Sonnabend, den 14. Mai 2022, ab 16:00 Uhr: Berlin-Charlottenburg, Gedenkveranstaltung für die pontosgriechischen Opfer des Genozids im Osmanischen Reich

6. Mai 2022 - 00:00|Veranstaltungen|

FÖGG e.V. und der Verein der Pontier in Berlin „I Ipsilantides“ e.V. laden Sie herzlich zu unserer gemeinsamen Gedenkveranstaltung am Sonnabend, den 14. Mai 2022, ab 16:00 Uhr ein. Einladung Gedenkveranstaltung für die pontosgriechischen Opfer des Genozids im ...

704 2022
7. April 2022: Wir gratulieren zum 75. Geburtstag!

7. April 2022 - 00:00|News|

Der Bremer Verleger Helmut Donat feiert seinen 75. Geburtstag. Und die Arbeitsgruppe Anerkennung – Gegen Genozid, für Völkerverständigung (AGA) e.V. sagt von Herzen Danke: Danke, lieber Helmut, dass Du Dich als Verleger seit 40 Jahren für Menschenrechte, Frieden und ...

3103 2022
Berlin, Sonntag, 24. April 2022, 17:00-18:00 Uhr: Gedenkveranstaltung für die armenischen Opfer des osmanischen Genozids

31. März 2022 - 00:00|Veranstaltungen|

Die Fördergemeinschaft für eine Ökumenische Gedenkstätte für Genozidopfer im Osmanischen Reich e.V. (FÖGG) sowie die Armenische Kirchen- und Kulturgemeinde Berlin e.V. laden zur diesjährigen Gedenkveranstaltung ein. Programm In der Friedhofskapelle des Luisenfriedhofs III: Prof. Dr. Tessa Hofmann (Vorstandssprecherin der ...

2812 2021
Berlin-Friedrichshain, Sonnabend, den 29. Januar 2022, ab 17:00 Uhr: Genozid und Leugnung – am Beispiel der Schoah und des osmanischen Genozids an Christen (Vorträge und Workshop)

28. Dezember 2021 - 00:00|Veranstaltungen|

Leugnung bildet bekanntlich die letzte Etappe jeden Völkermords. Warum aber werden Verbrechen gegen die Menschheit hartnäckig bestritten, trotz reichlich vorhandener Dokumentationen? Was sind die Gründe für solche Abwehrhaltung? Welche Formen nimmt die Leugnung an? Und wie lässt sich Abwehrhaltung ...

1309 2021
Berlin, 24. und 26. Oktober 2021: Berlin schreibt Rechtsgeschichte: Vom Attentat zur Völkermordkonvention der Vereinten Nationen

13. September 2021 - 00:00|Veranstaltungen|

Mit mehreren Veranstaltungen erinnert die Arbeitsgruppe Anerkennung – Gegen Genozid, für Völkerverständigung e.V. an das Attentat auf den ehemaligen osmanischen Innenminister und Regierungschef Mehmet Talat (15. März 1921) sowie den Strafprozess gegen Soghomon Tehlirian (2./3. Juni ...

1108 2021
Berlin-Charlottenburg, 11. und 12. September 2021 EINLADUNG zum Tag des Offenen Denkmals 2021 und einer Gedenkveranstaltung für griechische Opfer

11. August 2021 - 00:00|Veranstaltungen|

Auf dem landschafts- und denkmalgeschützten Luisenkirchhof III (Berlin-Charlottenburg, OT Westend) entstand 2012-2018 die erste ökumenische Gedenkstätte in Deutschland für mehr als drei Millionen christliche Völkermordopfer im Osmanischen Reich. Seit 2015 werden drei zu „Altären der Erinnerung“ umgewidmete Grabmale von ...

1108 2021
21. September 2021, ab 19:00 Uhr: Online-Vorstellung des Sammelbandes „Wurzeln in der Luft: Völkermord und Lebensspuren“ (2021)

11. August 2021 - 00:00|Veranstaltungen|

Die Arbeitsgruppe Anerkennung – Gegen Genozid, für Völkerverständigung e.V. stellt den von Heike Rieck und Azat Ordukhanyan herausgegebenen Band zu intergenerationalen Erfahrungen von Völkermordüberlebenden vor. Textbeispiele armenischer, griechischer, assyrischer und türkischer AutorInnen werden von Maja Poghosyan, Ani Serobjan und ...

1008 2021
04. September 2021, ab 17:30 Uhr: Online-Vortrag Der Istanbuler Pogrom vom 6./7. Sept. 1955: Das Ende einer kosmopolitischen Metropole durch staatlich gelenkten Homogenisierungswahn

10. August 2021 - 00:00|Veranstaltungen|

In seinem pptx-gestützten Vortrag erläutert AGA-Mitglied Dr. Christian Meyer, in welchem Zusammenhang dieses Verbrechen erfolgte. Wer waren die Täter, wer ihre Opfer? Und was waren die Folgen? Teilnahme: Der Vortrag wird (ohne abschließende Fragerunde und Diskussion) Live auf ...

408 2021
AGA Wahlprüfstein 2021

4. August 2021 - 00:00|News|

Bundestagswahl 2021: Wahlprüfstein der AGA Am 27. Juli 2021 baten wir die im Deutschen Bundestag vertretenen Parteien CDU/CSU, SPD, FDP, GRÜNE und LINKE um Antwort auf unseren erinnerungs- und geschichtspolitischen Wahlprüfstein (Anschreiben siehe unten). Bisher erhielten wir darauf von ...

Nach oben